Und du? Was für ein Haus bist du?

Auf dem Immobilienmarkt gibt es verschiedene Arten von Häusern, und es ist nicht immer leicht zu verstehen, welche Lösung Ihren Anforderungen am besten entspricht. Tatsächlich blättert es oft in einem Möbelmagazin und wird von einer fantastischen Wohnung mit Strom versorgt, ohne zu berücksichtigen, dass zum Beispiel ein Mezzanin-Schlafzimmer mit Wendeltreppe bei der Ankunft eines Kindes nicht das Sinnbild für Praktikabilität ist.

Schauen wir uns einige Beispiele im Detail an…

Einstöckige Häuser sind eine Hymne für Familien mit Kindern oder ältere Menschen. Da Sie keine Treppen haben, können Sie alle Räume des Hauses bequem erreichen. Wenn Sie auf die Organisation und Anordnung der Räume achten, kann eine Mutter die Kleinen direkt von der Küche aus unter Kontrolle halten.

Wir müssen uns bei einem Pariser Architekten bedanken, wenn die Dachböden heute zu einer der beliebtesten Wohnungen geworden sind, insbesondere bei jungen Leuten. Sie genießen nicht immer große Räume, und aus diesem Grund untersuchen die bekanntesten Architekten und Designer immer wieder neue Lösungen, mit denen Sichtbalken und Schrägdächer in dekorative Elemente verwandelt werden können. Und was ist schöner als ein Fenster mit Blick auf den Himmel über Ihrem Bett?

Die Wohnung ist zweifellos die häufigste Art von Haus und, besonders in Großstädten, auch die einzige, die es gibt. In einer Eigentumswohnung sind Sie sicherer und das Gefühl des Teilens und der Nähe steigt, aber wir dürfen nicht vergessen, dass es notwendig ist, auf die gemeinsame Nutzung von Räumen und die Einhaltung der Vorschriften des Gebäudes zu achten. (Manchmal braucht man auch etwas Geduld!)

Die ersten, die die Lofts als Zuhause nutzten, waren die New Yorker Künstler, die in den 70er Jahren Industrieräume in Fallateliers verwandelten. Bis heute befassen sich immer mehr Architektur- und Möbelstudios mit der Wiederherstellung und Umwandlung von Schuppen, Lagern und ehemaligen Lagern in trendige Wohnungen. Große Innenräume, wenige Trennwände und viel Licht zeichnen diesen Wohnraum aus.